Tag auswählen

Highlights

Kalender



Samstag 25.11.17

11: Uhr

Wege in ein gesundes drittes Lebensalter


Da geh ich hin!
Freunde einladen




Abendkasse k.A.

Beschreibung

Ist gesundes Altern möglich? Antworten auf diese drängende Frage verheißt der Vortrag von Professorin Karin Scharffetter-Kochanek am Samstag, 25. November (11:00 Uhr), in der neuen Kundenhalle der Sparkasse Ulm. Im Zuge der Jubiläums-Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG) stellt die Ärztliche Direktorin der Universitätsklinik für Dermatologie und Allergologie neue Forschungsergebnisse vor. Demnach ist der Alterungsprozess kein ausschließlich genetisch bedingter Vorgang, dem der Mensch hilflos ausgeliefert ist. Vielmehr lässt sich das Altern durch Lebensstil und Umweltfaktoren beeinflussen und gegebenenfalls verlangsamen. In ihrem Vortrag will die Medizinerin auch realistische Wege in ein vitales drittes Lebensalter aufzeigen.

An der Universität Ulm ist die Alternsforschung als Schwerpunkt etabliert. Neben dem komplexen Zusammenspiel von Genetik und Lebensstil werden typische Krankheiten des älteren Menschen wie Krebs, Osteoporose und Demenz beforscht. In ihrem Vortrag erläutert Karin Scharffetter-Kochanek auch, wie ein tieferes Verständnis des Alterungsprozesses dabei helfen kann, solche Erkrankungen besser zu behandeln.

Die Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG) „Wissen erleben“ bringt die Universität Ulm in die Stadt. Forscherinnen und Forscher stellen ihre wissenschaftliche Arbeit allgemeinverständlich vor und beantworten Fragen des Publikums. Im Jubiläumsjahr orientieren sich die Vorträge thematisch an den Forschungsschwerpunkten der Universität.


Veranstaltungsort

Forum der Sparkasse Neue Mitte

Neues Straße
89073 Ulm

Lageplan


0 Kommentare



Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren