Tag auswählen

Highlights

Kalender



Samstag 23.06.18

Aktionstag „Neu-Ulm spielt“


Da geh ich hin!
Freunde einladen




Abendkasse k.A.

Beschreibung

Am Samstag, 23. Juni, wird in Neu-Ulm wieder gespielt. Die Stadt lädt zur vierten Auflage des Aktionstages „Neu-Ulm spielt“ ein. In der gesamten Innenstadt wird es rund 80 unterschiedliche Spielstationen geben.
Der Erfolg der Premiere im Jahr 2015 und die Fortsetzungen in den Jahren 2016 und 2017 sprechen Bände: Die Stadt Neu-Ulm hat mit ihrem Aktionstag „Neu-Ulm spielt“ in den vergangenen beiden Jahren sprichwörtlich ins Schwarze getroffen. Besucher wie Teilnehmer waren begeistert von den verspielten Aktionen in der Donaustadt. Nicht zuletzt deshalb beteiligen sich bei der vierten Auflage in diesem Jahr wieder Vereine, Institutionen, Neu-Ulmer Geschäfte, Parteien sowie Handels- und Gewerbetreibende aus der gesamten Stadt. Rund 80 haben sich heuer gemeldet und verwandeln mit ihren Spielstationen die Innenstadt rund um den Heiner- Metzger-Platz, den Rathausplatz, den Johannesplatz, den Petrusplatz und die Ludwigstraße einen Tag lang in einen riesengroßen Spaß- und Spielbereich. Von Geschicklichkeitsspielen über kniffelige Quiz- und Sportspiele bis hin zu klassischen Brettspielen, von altbekannten bis zu völlig neuen Spielen – die Auswahl der Spielmöglichkeiten ist riesengroß. Wer es sportlich mag, Presseinformation kann sich beispielsweise beim Klettern, Bouldern, Fechten, Torwand-Schießen oder Bowling versuchen. Schlaue Köpfe sind bei Quizspielen, beim Schach oder Memory gefragt und bei vielen Stationen können die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Zum ersten Mal dabei sind der Modellfliegerclub Ulm/Neu- Ulm mit Modellfliegen am Simulator, der TSG Söflingen mit Rollstuhlbasketball und die SV Oberelchingen/scanplusbaskets mit Ready for Take-Off! Langjährige Teilnehmer bei „Neu-Ulm spielt“ haben sich zudem neue Spiele ausgedacht. So beispielsweise der SWUbi-Club der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm mit dem Kettcar- Parcours. Auch für Kinder gibt es eine große Auswahl an Angeboten. So können die kleinen Besucher beispielsweise wieder ein Polizeiauto auf dem Rathausplatz bemalen, mit dem Feuerwehrschlauch um die Wette spritzen, die Rollenrutsche hinuntersausen, in der Hüpfburg toben oder an verschiedenen Mal- und Bastelstationen kreativ werden. Kurz: Für Groß und Klein, Alt und Jung ist der Neu-Ulmer Aktionstag ein echter Tipp! Gespielt werden kann von 11 bis 18 Uhr. Junge Wochenmarktbesucher können darüber hinaus beim Markt der Zwerge von 9 bis 12 Uhr auf dem Petrusplatz spielerisch den Neu-Ulmer Wochenmarkt kennenlernen. Und ein ganz besonderer Tipp in diesem Jahr: Für alle Fußballbegeisterten gibt es an diesem Tag in der Fußball Lounge in der Glacis Galerie (bei Segafredo) die Live- Übertragung der Vorrundenspiele. Die Veranstaltung „Neu-Ulm spielt“ wurde von der Stadtverwaltung initiiert und organisiert. „Wir freuen uns, dass „Neu-Ulm spielt“ sich innerhalb kürzester Zeit etablieren konnte und bereits drei Mal sowohl für die Veranstalter und Teilnehmer als auch unsere Gäste ein voller Erfolg war. „Neu-Ulm spielt“ ist eine wirklich tolle und auch außergewöhnliche Veranstaltung, ich kann daher nur allen Bürgern und Interessierten raten: Kommen Sie nach Neu- Ulm, zeigen Sie sich von Ihrer verspielten Seite – Sie werden es nicht bereuen“, schwärmt Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg.


Veranstaltungsort

Neu-Ulm


89231 Neu-Ulm

Lageplan


0 Kommentare



Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren