Tag auswählen

Highlights

Kalender



Donnerstag 21.03.19

8:30 Uhr

UnternehmerTAG 2019


Da geh ich hin!
Freunde einladen




Abendkasse k.A.

Bildergalerie zu diesem Veranstaltung



Berichte zu dieser Veranstaltung

20. Ulmer Unternehmertag - Ein Tag zum Informieren und Netzwerken

Der 20. Ulmer Unternehmertag in der Donauhalle war wieder ein Tag zum Informieren und zum Netzwerken. Der Unternehmertreff stand in diesem Jahr unter dem Motto "Global denken, Regional handeln". Mit den Themen Globalisierung, Digitalisierung oder Onlienhandel wurde viel nach vorn geschaut. Es wurde aber auch ein unterhaltsamer Rückblick... ...mehr


Beschreibung

Alles im Blick behalten: Die Anforderungen an ein erfolgreiches und nachhaltiges Wirt-schaften sind nicht nur hoch, sie unterliegen vor allem schnellen Veränderungen und weltweit wachsenden Herausforderungen. Die Globalisierung betrifft inzwischen sowohl die gesamte Handelsbranche, ob nun regional, überregional oder international agierende Akteure, als auch den einzelnen Verbraucher. Karl-Heinz Raguse, Leiter der regionalen Geschäftsstelle des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft (BVMW) und Initiator des Ulmer Unternehmertags, legt den Schwerpunkt beim diesjährigen Meeting bewusst auf geopolitische Herausforderungen und Chancen: „Der Konsument ist heutzutage in der Lage, Produkte aus aller Welt einfach, schnell und günstig online zu bestellen, wobei der Handel aus der Region wortwörtlich auf der Strecke bleibt.“ Es ist für ihn von großer Bedeutung, den Mittelstand für eine internationale und vernetzte Herangehensweise zu sensibilisieren und den Kommunikationsaustausch zu fördern. „Am Unternehmertag haben Besucher und Aussteller die Möglichkeit, über gleichartige Probleme zu beraten, Trends auszumachen und Lösungsansätze zu finden“, so Raguse weiter. Die eintägige Veranstaltung ist für alle Besucher kostenlos und bietet spannende Vorträge von Referenten aus lokalen Firmen. In diesem Jahr erwarten die Gäste zusätzlich zwei interessante Podiumsdiskussionen. Die Diskussion um 13.00 Uhr wird von sechs bekannten Führungskräften ausgetragen und thematisiert das Leitthema „Global Denken | Regional Handeln“. Zudem bietet das Programm zum 20. Auftakt ein weiteres Highlight: Der MittelstandsTalk beginnt um 17.00 Uhr und wird unter dem Motto „Blick zurück in die Zukunft“ von Donau 3 FM Moderator Andi Scheiter begleitet. Ab 16:45 Uhr untermalen Lee Mayall und Band mit Blues, Soul sowie Rock’n’Roll das Event.

Globalisierung klingt besonders für Unternehmer abschreckend, die nicht nach dem weltweiten Erfolg streben, aber sich dennoch kontinuierlich weiterentwickeln, innovativ und lokal präsent sein wollen. Wie kann also die Globalisierung für regionale Firmen zum Vorteil werden? Hinsichtlich der Digitalisierung beispielsweise ist es gleichermaßen notwendig Social Media als Kompetenz zu begreifen, aber auch die gesellschaftlichen Folgen abzuschätzen. „Social Media hat einen enormen Einfluss auf das Kommunikationsverhalten der Gesellschaft und verdrängt dabei demografische Strukturen“, fasst Raguse kurz zusammen. Sensibilisierung, Ideengenerierung und Denkanstöße sind für Raguse Beweggründe, den süddeutschen Mittelstand zum gemeinsamen Austausch zu bewegen. „Entwicklungen in der globalen Wirtschaft sind für den Einzelnen, ob Verbraucher oder Händler, in dieser Geschwindigkeit und dem Größenformat nur schwer handhabbar. Deshalb bietet der Unternehmertag eine Kommunikations- und Informationsplattform für Wissenstransfer von Innovation, Wandel und Digitalisierung über Marktstrukturen bis hin zu gesellschaftspolitischen Diskussionen“, erklärt Raguse. Referenten aus teilnehmenden Agenturen, Organisationen oder Firmen nutzen diesen Tag, um den Austausch von Fachexpertise und gesammelten Erfahrungen zu fördern und in Formaten wie der Speakers‘ Corner zu präsentieren. In einer gemeinsamen Eröffnungsrede leiten Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, Fraktionsvorsitzender der CDU in Baden-Württemberg, und Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch, der sich nachhaltig für den Ulmer Handel einsetzt, den 20. Unternehmertag ein. Zuvor nimmt Prof. Dr. Reinhart – als treibende Kraft für junge und mittelständische Betriebe aus der Region – in der Keynote Stellung zum Thema Globalisierung. Laut Reinhart sind Baden-Württembergs Unternehmer und Unternehmerinnen Vorbilder, da sie Verantwortung übernehmen, sich verwirklichen und Erfolg haben. Genau nach Raguses Geschmack, denn der Unternehmertag dient gezielt dem Austausch zwischen Wirtschaft und Politik – „wirtschaftlich engagierte Politiker und der Mittelstand sollen zunehmend mehr im Dialog stehen“, so Raguse.

„Blick zurück in die Zukunft“ mit dem MittelstandsTalk
Die drei Diskussionsteilnehmer des ersten Unternehmertags sind zum MittelstandsTalk geladen: Ivo Gönner, der damalige Ulmer Oberbürgermeister hielt 1999 die Eröffnungsrede der ersten Massenveranstaltung und ist noch nach 20 Jahren aktiv an regionalen Belangen beteiligt. Zusätzlich wird das Diskussionsgespräch von Dr. Beate Merk, ehemalige Oberbürgermeisterin von Neu-Ulm, und Herman Orgeldinger, Geschäftsführer der orgeldinger media group GmbH, begleitet. Unter der Moderation von Andi Scheiter (DONAU 3 FM) wagen die drei um 17.00 Uhr einen gemeinsamen „Blick zurück in die Zukunft“.

Podiumsdiskussion: Global Denken | Regional Handeln
Passend zum umfangreichen Thema rund um die Globalisierung, wartet die diesjährige Agenda mit zwei verschiedenen Podiumsdiskussionen an jeweils zwei Terminen auf. Um 13.00 Uhr nehmen sechs bekannte Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen der Region Stellung zu „Global Denken | Regional Handeln“. Die einstündige Gesprächsrunde wird von Ulf Schlüter, dem stellvertretenden Chefredakteur der Südwest Presse, moderiert. Mit von der Partie ist Rainer Ptok. Der erfahrene Rechtsanwalt ist durch seine vielseitigen Einsätze für Unternehmen ein Profi in der Navigation unternehmerischer Beziehungen auf internationaler Ebene. Marco Bühler dagegen setzt als Geschäftsführer der Beurer GmbH mittlerweile verstärkt auf digitale Medizinprodukte und steuert das familiengeführte Unternehmen noch gezielter in Richtung Weltmarkt. Mit vielen Jahren Erfahrung und Business-Kenntnissen ist Andreas Burkhardt, Geschäftsführer der Teva ratiopharm, ein Gesprächspartner der Superlative. In der Talk-Runde ergreift darüber hinaus die erfolgreiche Geschäftsführerin der pervormance international GmbH, Gabriele Renner, das Wort. Mit einer genialen Idee zu klimaneutraler Kleidung für Sport, Arbeit oder Freizeit schreibt sie gemeinsam mit Sabine Stein eine internationale Erfolgsgeschichte und erreicht Kunden wie Thyssen Krupp, BASF oder Daimler. Der fünfte in der Runde ist Andreas Hoberg ein Experte auf den Fachgebieten Industrie 4.0 und Elektromobilität. Als Vorstand der Ingenics AG treiben ihn der digitale Fortschritt und künftige Transformationen an. In der zweiten Podiumsdiskussion „Körperwelten - Eine Herzenssache.“ um 14.45 Uhr thematisieren Oliver Diaz, Pressesprecher Körperwelten, und Guido Reuter, Centermanager Blautalcenter, Herausforderungen und Maßnahmen, die derzeit den stationären Handel betreffen. Hinterfragt werden beispielsweise die Konkurrenzfähigkeit und der Versuch, gegen den Online-Handel anzukommen, wobei die derzeitige Situation des Ulmer „Blautal-Centers“ beleuchtet wird.

28 Fachvorträge im Speakers‘ Corner
In den vier Speakers’ Corner reichen sich 28 Experten aus unterschiedlichen regionalen Unternehmen das Mikrofon in die Hand, um ihr Fachwissen rund um das Thema „Global Denken | Regional Handeln“ knapp und präzise zu präsentieren. Den Anfang macht Marco Worms (DONAU 3 FM) mit „Future Radio - Radio im digitalen Wandel und als Recruitingtool“. Anschließend widmet sich Günter Aigle von DATA-S der Risikominimierung von Hacking-Angriffen im Unternehmen in seinem Vortrag „Heute schon Ihre Cyber-Hände gewaschen?“. Benedikt Stehle von der BAD GmbH hingegen weist auf die „Brandgefahr im Unternehmen!“ hin und erläutert, wie Sicherheitsgrafiken Mitarbeiter und Firmen schützen können. Die Sparkasse Ulm mit Bernd Haas wiederrum thematisiert „Mobiles Bezahlen!“ und die damit verknüpften Vorteile sowie einen Überblick der vielfältig existierenden Bezahlverfahren. Mithilfe eines Microsoft-Tools möchte Sven Vandreike von der Vandreike Consulting & Training GmbH die Zusammenarbeit und Kommunikation sowohl regional als auch global effizienter ausschöpfen. Florian Schütz aus der mediaconcept GmbH beschäftigt sich stattdessen mit dem Online-Budget. Die Internetagentur aus Ulm berät das Publikum mit „Wie Unternehmen das Maximum aus ihrem Online Budget herausholen.“. Viele weitere Fachvorträge, wie beispielsweise Personalmarketing 2.0, Agile Arbeitsmethoden und Corporate Blogging vervollständigen die Speakers’ Corner. Außerdem wird der Unternehmertag begleitet von einem Live-Brandschutzkurs der BAD GmbH, zuständig für Sicherheitstechnik und Gesundheitsvorsorge, die in einem Fahrzeug vor Ort in der Donauhalle schulen. Besucher können sich zudem einem Wirbelsäulentest unterziehen oder an einer menschenechten Puppe Wiederbelebungsmaßnahmen aktiv umsetzen.

Der Abschluss wird von Lee Mayall & Band begleitet
Lee Mayall und Band sorgen ab 16.45 Uhr für ein musikalisch unterlegten Ausklang. In geselliger Stimmung lassen sich zum Abschluss noch interessante Kontakte knüpfen und Gespräche vertiefen.

Folgende Unternehmen und Institutionen beteiligen sich aktiv am UnternehmerTAG 2019:

ADLATUS Robotics GmbH, Advanced Industry Analytics GmbH & Co. KG; Angelika Pauw Workshops & Vorträge; AOK - Die Gesundheitskasse Ulm – Biberach; arborsys GmbH; Arena Ulm/Neu-Ulm Betriebsgesellschaft GmbH; ATEM – Der Berufsverband e.V., Awesome Pixels GmbH & Co. KG; B & S Sicherheits- und Elektrotechnik GmbH; BAD GmbH; BBU ’01; BED Businesspark Ehingen Donau GmbH; Beurer GmbH & Co. KG; Blumen Holzschuh; Brauerei Gold Ochsen GmbH; Braun Digitaldruck Ulm GmbH; Business Center Ulm GmbH & Co. KG; CANDILUX GmbH; carbonauten GmbH; CHRISTIAN KÖNITZER CONSULTING; CRIF Bürgel Ressmann Ulm e. K.; DATA-S; DAY4Solutions UG (haftungsbeschränkt) i.Gr.; Der Mittelstand. BVMW; Derra, Meyer & Partner; Deutsche Post AG Direkt Marketing Center; DONAU 3 FM; Druck & Medien Zipperlen GmbH; e.optimum AG - Gebietsleitung Heico Schwarz; ergo: elektronik GmbH & Co. KG; ESET Deutschland GmbH; fey messe & objektdesign GmbH & Co. KG; fgi; Freiraum GmbH; G & H Wohnmobile; gastroevents GmbH & Co. KG; Gerling Consulting GmbH; Gutes von hier GmbH; Hagmann Umzüge GmbH; Held & Ströhle GmbH & Co. KG; Hofer & Partner, Design und Software-Entwicklung; Honold Travel Group; horaios GmbH; Impulse_Notfallmanagement; Industrie- und Handelskammer Ulm; Ingenics AG; Innovations ON GmbH; Innozation GmbH; International Consulting; Jobwerkstatt; Klaiber spart Energie; klartext-Gruppe GmbH & Co. KG; Klingensteiner Gastronomie GmbH & Co KG; Lee Mayall and Band; Maritim Hotel Ulm; MAURER VERANSTALTUNGSTECHNIK GmbH; mediaconcept GmbH; meeting 4.0 GmbH & Co. KG; Mobil-Mark GmbH; NET Unternehmernetzwerk Ulm/Neu-Ulm e.V.; Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG; NUR107 GmbH; Objekta Real Estate Solutions GmbH; Olympia Fitness GmbH; Orgeldinger Media Group GmbH; pervormance international GmbH; Press'n'Relations GmbH; PRIOKOM Informationstechnik GmbH; Profiakquise Dr. Langhans GmbH; Projektentwicklungsgesellschaft Ulm GmbH; Raguse & Partner GmbH; ratiopharm GmbH; REGIO TV Schwaben GmbH & Co. KG; ROSEBOTTEL Bar & Limonaden Manufaktur; Sigel Managementmethoden GmbH; Smart-Red GmbH; SMK Medien GmbH & Co. KG; Sparkasse Ulm; SSV Ulm 1846 Fußball e.V.; Stadt Ulm; Starkfeld Tagungs-center; Südwest Mail Brief Service GmbH; SÜDWEST PRESSE; SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH; Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH (UNT) TagungsPool; Ulm-Messe GmbH; Vandreike Consulting & Training GmbH; Versicherungs- und Finanz-Coaching Süd GmbH & Co. KG; Videotechnik Bär GmbH; VÖLK Immobilien GmbH; wabeko GmbH; Wiegand Sourcing UG; Wild Emotion Events GmbH


Veranstaltungsort

Donauhalle Ulm

Böfinger Str. 50
89073 Ulm

Lageplan


0 Kommentare



Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren