Tag auswählen

Highlights

Kalender



Sonntag 26.05.19

11:00 Uhr

Fluxus


Da geh ich hin!
Freunde einladen




Abendkasse k.A.

Beschreibung

Fluxus war eine der revolutionärsten Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts, die zu Beginn der 1960er Jahre zeitgleich in Europa und den USA entstanden ist. Die Initiative bildender Künstler und Musiker brach radikal mit geläufigen Vorstellungen von Kunst und veränderte grundlegend die Grenzen zwischen Kunst und Alltag.

Fluxus-Künstler einte der intermediale Ansatz ihrer Arbeiten, die sich im Grenzbereich der Gattungen Musik, bildende Kunst, Literatur und Theater bewegten. Die Vielfältigkeit der künstlerischen Ausdrucksformen brachte skurrile Performances, humorvolle Objekte und spielerische Events hervor.

Alltägliche Handlungen, Gesten und Töne wurden Bestandteil der künstlerischen Aktionen. Sie befreiten den Betrachter aus seiner passiven Rolle und animierten ihn dazu, sich dem eigenen Denken, Schreiben, Sprechen, Handeln und Leben bewusst zu werden.

Erstmals zeigt die Ausstellung ausgewählte Arbeiten aus dem Nachlass von Jonas Mekas, die der New Yorker Sammler Merrill C. Berman dem Museum Ulm exklusiv zur Verfügung gestellt hat.

Laufzeit: 6. April – 7. Juli 2019

Öffnungszeiten: Di-So 11-17 Uhr, Do 11-20 Uhr

Eintritt: 8 Euro / 6 Euro ermäßigt


Veranstaltungsort

Museum Ulm

Marktplatz 9
89073 Ulm

Lageplan


0 Kommentare



Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren